Rundpool.org » Alle Infos für den Badespaß im eigenen Garten!

Entspannen im eigenen Rundpool
Was gibt es Schöneres als im Sommer in den eigenen Pool zu springen? Genau dafür ist ein Rundpool ideal geeignet!

Welche Vorteile bietet ein Rundpool?

Ein Rundpool ist kostengünstig, leicht aufzustellen und absolut problemlos in der Wartung. Er muss im Gegensatz zu einem eckigen Pool nicht von außen gestützt werden und kann deshalb direkt in den Garten gestellt werden. Natürlich ist es auch möglich, den Rundpool zum Teil oder komplett zu versenken.

Welches Zubehör brauche ich neben dem eigentlichen Pool?

Für einen Rundpool ist eine Leiter, eine Sandfilteranlage, Quarzsand, Bodenschutzplane, Abdeckplane und ein Skimmer notwendig. Dazu empfiehlt sich eine runde Poolabdeckung.

Kann ich nicht gleich ein Rundpool Set kaufen?

Der Markt bietet verschiedene Komplettsets an, die aus dem obigen Zubehör und dem eigentlichen Rundpool bestehen. So muss man nicht alle Einzelteile separat kaufen, sondern bekommt ein fertiges Set geliefert. Ein weiterer Vorteil eines Sets: Teile wie Sandfilter und Skimmer sind gleich auf die größe des Pools abgestimmt.

HANSEATIC Komplett-Set (8-tlg.): Rundpool in Steinoptik (in 5 Größen) 120 cm x 360 cm
Preis: EUR 809,94
1 neu von EUR 809,940 gebraucht

 

Wie kann ich einen Rundpool aufstellen?

Grundsätzlich gibt es 3 Möglichkeiten:

  • Freistehend
  • Teilversenkt
  • Vollversenkt

Wird der runde Swimmingpool versenkt, so ist meist eine Hinterfüllung mit Beton oder Magerbeton notwendig.

Welche Arten von Poolabdeckungen gibt es?

Grundsätzlich ist für jeden Pool eine Abdeckung zu empfehlen. So ist der Pool und die Wasserqualität besser gegen Wetter und Schmutz geschützt. Durch eine Poolplane sinkt die Verdunstung und das Wasser kühlt nachts weniger aus. Abdeckplanen/Poolplanen sind für alle Größen zu haben. Fast alle Poolabdeckungen sind mit Luftkammern versehen, damit sie auf dem Wasser schwimmen.

Eine Besonderheit dabei ist die Solarplane für den Rundpool. Durch eine Solarplane kann die Wassertemperatur durch Sonneneinstrahlung um bis zu 10 Grad erhöht werden.

Darüber hinaus empfiehlt sich für den Rundpool eine Winterabdeckung, damit der Pool den Winter unbeschadet übersteht und im nächsten Sommer wieder einsatzbereit ist.

Eine runde Poolüberdachung – permanenter Schutz

Besonders edel ist die runde Poolüberdachung. Je nach Höhe kann diese Überdachung, ähnlich einer Kuppel, auch permanent über den Pool bleiben. Welche Verteile hat eine Poolüberdachung? Neben weniger Schmutz bleibt das Wasser efinach wärmer. So kann die Badesaison je nach Witterung auch noch in den Frühling oder Herbst ausgedehnt werden. Für die kalte Jahreszeit sollte man darauf achten, dass die Poolüberdachung winterfest ist.

Umrandung für den Rundpool

Für einen versenkten Pool bietet sich natürlich eine Umrandung an. Hier hat man die Wahl zwischen Stein und Holz als Material. Der Fachhandel bietet direkt Beckenrandsteine an, mit denen man den Rundpool umfassen kann.

Welche Materialien gibt es beim Rundpool?

Die gebräuchlichste Variante ist mit einer Stahlwand gefertigt. Ein Rundpool mit einer Stahlwand ist bezahlbar und vor allem stabil. Rundpools aus Holz setzen auf natürliches Material. Wenn es auf das Gewicht ankommt, dann kommt Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK, zum Einsatz. Ein GFK Rundpool zählt zur Königsklasse. Die Vorteile sind neben der Leichtigkeit die Stabilität und die leichte Reinigung. So lassen sich in GFK Pools innerhalb der Form bereits eingeformte Treppen realisieren.

Welche Größen werden angeboten?

Die gängigsten Durchmesser bei Rundpool sind 2m, 3m, 4m und 5m. Darüber hinaus muss man sich für eine bestimmte Höhe entscheiden. Die meisten Rundpool werden mit einer Höhe von 120cm angeboten. So sind Größen von 300cm x 120cm oder 350cm x 120cm sehr gefragt.

MYPOOL Set: Rundpool »Premium« (6-tlg.) 350 cm x 120 cm
by
Preis: EUR 1.229,94
Sie sparen: EUR 20,05 (2 %)
1 neu von EUR 1.229,940 gebraucht
Produktdetails
* Farbe innen: blau
* Farbe außen: weiß
* Beckenform: rund
* Aufbauvarianten: Einbaubecken
* inkl. Leiter: Nein
* Material Außenwand: Stahl
* Material Innenfolie: PVC

Maßangaben
* Folienstärke: 0.6 mm

Hinweise
* Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca. Angaben. Lieferung ohne Beckenrandsteine und Dekoration

Durchmesser: 450 cm, Höhe: 150 cm
* Aufbauvarianten: Einbaubecken, Teileinbaubecken
* Bezeichnung Filteranlage: mypool 336
* Pumpenleistung: 6 m³/h
* Durchmesser Filteranlagenkessel: 330 mm
* Füllmenge: 22 m³
* Leergewicht: 175 kg

Durchmesser: 500 cm, Höhe: 120 cm
* Aufbauvarianten: Aufstellbecken, Einbaubecken, Teileinbaubecken
* Bezeichnung Filteranlage: mypool 336
* Pumpenleistung: 6 m³/h
* Durchmesser Filteranlagenkessel: 330 mm
* Füllmenge: 22 m³
* Leergewicht: 196 kg

Durchmesser: 600 cm, Höhe: 150 cm
* Aufbauvarianten: Einbaubecken, Teileinbaubecken
* Bezeichnung Filteranlage: mypool 47
* Pumpenleistung: 10 m³/h
* Durchmesser Filteranlagenkessel: 470 mm
* Füllmenge: 40 m³
* Leergewicht: 333 kg

Durchmesser: 350 cm, Höhe: 120 cm
* Aufbauvarianten: Aufstellbecken, Einbaubecken, Teileinbaubecken
* Bezeichnung Filteranlage: mypool 30
* Pumpenleistung: 4 m³/h
* Durchmesser Filteranlagenkessel: 330 mm
* Füllmenge: 11 m³
* Leergewicht: 150 kg

Durchmesser: 416 cm, Höhe: 120 cm
* Aufbauvarianten: Aufstellbecken, Einbaubecken, Teileinbaubecken
* Bezeichnung Filteranlage: mypool 336
* Pumpenleistung: 6 m³/h
* Durchmesser Filteranlagenkessel: 330 mm
* Füllmenge: 15 m³
* Leergewicht: 161 kg

Durchmesser: 500

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich meinen Rundpool verkleiden will?

Für Freunde der Naturmaterialien ist eine Verkleidung aus Holz die richtige Wahl. Diese Variante ist am einfachsten Anzubauen und optisch ein Hingucker. Douglasie oder Terassenholz wird hier gern benutzt. Holz muss aber auch gepflegt werden, damit es ansehnlich bleibt. Widerstandsfähiger ist dagegen eine Verkleidung aus Stein.

In welcher Optik sind Rundpools erhältlich?

Grundsätzlich haben die freistehenden Pools die Farbe des jeweiligen Planenmaterials, also meist weiß der blau. Darüber hinaus gibt es Rundpools in diesen Farben und Looks:

  • anthrazit
  • holzoptik
  • steinoptik
  • sandfarben

Hier gibt es keine bestimmten Vor- oder Nachteile, einzig der persönliche Geschmack ist entscheidend.

Hersteller von Rundpools

Hier sind besonders Hanseatic, Intex, Steinbach und Konifera zu nennen. Es gibt aber darüber hinaus noch viele weitere Hersteller, die am Markt erhältlich sind.

Welches Zubehör ist zu einem Rundpool empfehlenswert?

Skimmer

Ein Skimmer setzt mit der Reinigung genau da an, wo der meiste Schmutz in einen Pool gelangt: an der Oberfläche. Ein Skimmer wird deshalb auch Oberflächenabsauger genannt. Das Prinzip ist simpel: Durch eine Öffnung wird das Wasser an der Oberfläche mit einer Pumpe eingesaugt, vor der ein Sieb angebracht ist.

Sandfilteranlage

Generell muss eine Filteranlage eingesetzt werden. Die optimale Wasserqualität erreicht man mit einer Sandfilteranlage. Ein einer Sandfilteranlage fließt das Wasser durch verschiedene Schichten aus Filterwatte und Sand, bevor es von einer Pumpe zurück ins Becken geschickt wird.

Flockungsmittel

Ganz feine Partikel werden nicht von der Sandfilteranlage erfasst. So kann das Wasser bei Tageslicht sehr klar aussehen, aber beim Einschalten der Poolbeleuchtung sieht es milchig aus. Um diesem Problem Herr zu werden, kann man Flockungsmittel einsetzen. Es legt sich um die Mikropartikel und beim nächsten Filterdurchlauf werden diese dann erfasst.

Kescher

Um Schmutz und Blätter abzufischen, den der Skimmer nicht mitnimmt, empfiehlt sich ein Kescher.